alt_schwerin__20traktor-__oldtimertreffen_3_20140811_1122065385

AGB für Verbraucher

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen für Verbraucher

§ 1 Identität und ladungsfähige Anschrift
pabiGO! Handels- & Werbeagentur
Inhaber: Stephan Gorsler
Dorfstraße 86
D | 17209 Wredenhagen
Tel | 039925.794018
Fax | 039925.794019
eMail | info @ pabigo.de
USt.-ID-Nr. | DE267901682

§ 2 Vertragsschluss
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die in Ihrem virtuellen Warenkorb befindlichen Waren ab.
Geben Sie eine Bestellung auf, schicken wir Ihnen unverzüglich eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern dient nur der Information darüber, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.
Ein Kaufvertrag kommt erst dadurch zustande, dass wir die bestellte Ware an Sie verschicken und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.
(2) Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.
(3) Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Dies gilt sowohl für die die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

§ 3 Leistungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen und die versprochene Leistung im Fall ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen.

§ 4 Preise
(1) Die von uns angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer und weitere Preisbestandteile. Der Verkaufspreis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten. [ Die Versandkosten sind auf der jeweiligen Verkaufsplattform entsprechend gekennzeichnet und aufgelistet ]
(2) Wir stellen dem Kunden für die gelieferte Ware eine Rechnung aus, die dem Kunden mit der Lieferung der Ware ausgehändigt wird.
(3) Alle genannten Preise, auch für Verpackung und Versand, gelten nur für die aufgeführten Länder. Ein Versand in nicht aufgeführte Länder ist nicht möglich. [ Versandkosten in die möglichen Länder sind auf der jeweiligen Verkaufsplattform aufgelistet, sofern eine Lieferung ins entsprechende Land überhaupt möglich ist ]

§ 5 Zahlung und Verzug
(1) Der Kaufpreis zuzüglich der Versandkosten ist sofort fällig. Zahlungen können entweder Vorkasse als Überweisung auf unser Bankkonto oder per Paypal erfolgen. Vorkasse und Zahlungen per Paypal sind innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss zu leisten; maßgeblich ist der Tag des Zahlungseingangs bei uns.
(2) Bei Zahlung als Vorauskasse bei Banküberweisung hat der Kunde den fälligen Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Die Kontodaten werden im Rahmen der Kaufabwicklung mitgeteilt.
(3) Bei Zahlung per Paypal müssen Sie Ihre Email-Adresse und Ihr Passwort am Endes des Bestellablaufs in die Paypal-Eingabemaske eingeben. Diese Zahlungsart ist besonders einfach und schnell – der fällige Betrag wird sofort auf unserem Konto gutgeschrieben und wir können die Ware deshalb schneller zu Ihnen senden.
(4) Kommen Sie als Verbraucher in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verlangen. Sind Sie Unternehmer, beträgt der Zinssatz 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Falls uns ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern Ihnen diese zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von uns durchgeführt werden, übernehmen wir die damit zusammenhängenden zusätzlichen Versandkosten.

§ 7 Gewährleistung und Haftung
(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
(2) Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund sind ausgeschlossen. Wir haften, ausgenommen Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nur für vorsätzliche und grob fahrlässige Pflichtverletzungen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

§ 8 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn ihre Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 10 Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der pabiGO! Handels- & Werbeagentur, Inhaber: Stephan Gorsler, Dorfstraße 86 in 17209 Wredenhagen, Tel: 039925.794018, Fax: 039925.794019, E-Mail: onlineshop@pabigo.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Sie können das Widerrufsformular > hier < im PDF-Format* downloaden und ausdrucken. Senden Sie uns dieses vollständig ausgefüllt und unterschrieben:

  • per E-Mail an: onlineshop @ pabigo.de
  • per Fax an: 039925.794019
  • oder per Post an: pabiGO! Handels- & Werbeagentur, Dorfstraße 86 in 17209 Wredenhagen

* Um die zum Download angebotenen PDF-Datei zu öffnen, benötigen Sie ein Zusatzprogramm, wie zum Beispiel den Adobe Acrobat Reader, welchen Sie im Internet kostenfrei herunterladen können. Die aktuelle Version des Adobe Acrobat Readers finden Sie unter: http://get.adobe.com/de/reader/

§ 11 Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht gemäß § 10 Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 12 Speicherung des Vertragstextes und Zugang
(1) Der Vertragstext wird von uns zum Zwecke der Auftragsbearbeitung gespeichert.
(2) Sie können den Vertragstext einschließlich dieser Bedingungen mit der Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken, oder über die Funktion “Seite speichern” auf Ihrem Computer speichern

§ 13 Erkennbarkeit und Berichtigung von Eingabefehlern
Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung können Sie durch Betrachtung Ihres virtuellen Warenkorbs erkennen und in der aufgeführten Übersicht der/des gewählten Artikel/s berichtigen.

§ 14 Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache
Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

§ 15 Datenschutzerklärung
(1) Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht; ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
(2) Auf unserer Webseite verwenden wir „Cookies“ und andere Protokollierungsverfahren. Ein „Cookie“ ist eine Textdatei, die unter anderem zur Erfassung von Informationen bezüglich der Nutzung einer Website dient. Cookies und andere Verfahren dienen dazu, zu einem früheren Zeitpunkt von einem Internetbenutzer angegebene persönliche Daten wieder abzurufen. Die meisten Webbrowser verfügen über Funktionen, mit denen die Annahme von Cookies wahlweise deaktiviert werden kann und vorhandene Cookies gelöscht werden können. Alle gängigen Webbrowser können so konfiguriert werden, dass eingehende Cookies nur nach Bestätigung durch den Benutzer angenommen oder aber generell abgewiesen werden.
(3) Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Auf Ihr Verlangen erteilen wir, auch elektronisch, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

§ 16 Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.

Waren/Müritz ist ausschließlicher Gerichtsstand, soweit Sie Kaufmann sind, Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, Sie nach Vertragsabschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt haben oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.